Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Information vom 23.10.2020

Start nach den Herbstferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Sie haben / ihr habt sicher schon den Medien entnommen, dass das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nach den Herbstferien auch am Sitzplatz im Unterricht wieder verpflichtend ist. Wir alle haben ja schon nach den Sommerferien Erfahrungen damit gesammelt - unter sehr viel schwierigeren Bedingungen angesichts der hohen Außentemperaturen. Trotzdem hat es mit der Umsetzung dieser Vorgabe ja recht gut geklappt; ihr habt euch fast alle daran gehalten!

Und ich bin sicher: Gerade angesichts der aktuellen Situation mit den sehr hohen Fallzahlen auch im Kreis Unna sind die meisten von Ihnen / von euch eher froh, dass wir jetzt nicht nur eine dringende Empfehlung haben, sondern die Verpflichtung, eine Mund-Nase-Bedeckung auch wieder während des gesamten Unterrichts zu tragen. Wir schützen so nicht nur uns, sondern auch andere! Eine entsprechende Empfehlung hatte ja auch unsere Schulkonferenz bereits ausgesprochen.

Bitte denkt auch noch einmal daran, dass wir regelmäßig lüften müssen und deshalb eine warme Jacke und vielleicht auch ein Schal sinnvoll sein könnten!

Aufgrund der Jahreszeit wird es sich nicht verhindern lassen, dass vermehrt Erkältungskrankheiten auftreten. Leider ist es nicht einfach, die Anzeichen einer Erkältung von denen einer Infektion mit dem Corona-Virus abzugrenzen. Als kleine Unterstützung stellen wir hier das Schaubild ein, dass das Schulministerium als Handlungsempfehlung zur Verfügung gestellt hat.

In den ersten Tagen nach den Herbstferien wird der Unterricht nach Rücksprache mit der Bezirksregierung nur im Klassenverband durchgeführt, das heißt, dass der Wahlpflichtunterricht, aber auch der Religionsunterricht zunächst nicht wie gewohnt stattfinden werden. Sollte diese Entscheidung bestehen bleiben, werden wir zeitnah entscheiden, wie wir damit umgehen.

Leider liegt uns auch noch keine Entscheidung des Schulträgers vor, ob wir die Sporthalle jetzt regelmäßig für den Sportunterricht nutzen dürfen. Dies ist abhängig von der Belüftungssituation. Bis diese Entscheidung vorliegt, kann der Sportunterricht weiterhin nur draußen   – falls das Wetter diese zulässt -   oder im Klassenraum stattfinden. Wir hoffen hier aber auf eine schnelle Lösung!

Nun wünsche ich euch und Ihnen noch ein schönes Ferienwochenende und hoffe, euch alle gesund wieder zu sehen!

Herzliche Grüße

Petra Coerdt

Eintrag vom 23.10.2020