Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir stellen uns vor

Liebe Eltern der jetzigen Viertklässlerinnen und Viertklässler,

in wenigen Wochen werden Sie Ihr Kind zu einer weiterführenden Schule anmelden. Viele von Ihnen stellen sich deshalb vermutlich jetzt die Frage:

Welches ist die richtige Schule für mein Kind, an der es mit seinen Stärken und Schwächen optimal gefördert und gefordert, aber nicht überfordert wird?

Um Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe zu bieten, würde ich Sie deshalb gerne wie in all den Jahren zuvor zu unserer Informationsveranstaltung ins Foyer der Humboldt-Realschule einladen, aber leider ist das in diesem Jahr nicht sinnvoll. Aufgrund der aktuellen Situation und dem Bestreben, Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren, haben sich alle drei weiterführenden Schulen in Bönen in Abstimmung mit dem Schulträger dazu entschieden, diese Informationsveranstaltung jetzt nicht durchzuführen.

Damit Sie aber trotzdem unsere Schule ein wenig kennenlernen können und erfahren, was die Humboldt-Realschule auszeichnet, haben wir für Sie eine Powerpoint-Präsentation eingestellt, die Ihnen hoffentlich einen kleinen Einblick in unsere Arbeit vermittelt.

Darüber hinaus erhalten Ihre Kinder an den Grundschulen im Zusammenhang mit den Beratungsgesprächen einen Flyer unserer Schule, der Wichtiges in aller Kürze noch einmal zusammenfasst.

Ob und gegebenenfalls in welcher Form der für Januar geplante Tag der offenen Tür stattfinden kann, werden wir erst kurzfristig entscheiden können.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne auch persönlich. Bitte sprechen Sie dazu aber einen Termin über das Sekretariat ab (Tel.: 02381 / 2220).

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung möchte ich Ihnen abschließend gerne folgenden Rat mit auf den Weg geben: Vertrauen Sie der Entscheidung Ihrer Grundschullehrerinnen und -lehrer! Sie kennen Ihre Kinder vier Jahre und lassen in diese Entscheidung nicht nur die Noten in den einzelnen Fächern, sondern insbesondere auch die Arbeitsbereitschaft und –haltung, das Arbeitstempo, die Konzentrationsfähigkeit und vieles andere mehr einfließen – Kriterien, die oft wichtiger sind als die Leistungsnote!

Zum Schluss wünsche ich Ihnen, dass Sie für Ihr Kind eine gute Wahl treffen – vielleicht ja für die Humboldt-Realschule!

Mit herzlichen Grüßen

Petra Coerdt und das Team der HRS